Ein paar Dinge

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Hallo Gast. Bei einer Registrierung, bitte unbedingt den gleichen Benutzernamen wählen, wie in unserem Multiplayer-Betrieb. Ansonsten wirst Du vom System leider nicht als Mitarbeiter erkannt. Du kannst ansonsten nur Beiträge im Gästeforum schreiben, die Mitarbeiter- und Urlaubsliste nicht ansehen, unseren TeamSpeak nicht benutzen und und und.

    • Ein paar Dinge

      Hallo,

      nachdem mein Account ja einfach mal gesperrt wurden nur weil ich kein Mitarbeiter bin (was ich einfach lächerlich finde, das ist aber nicht das Thema), wollte ich mal noch einen Hinweis hinterlassen bevor ich das Forum, das ich eigentlich immer gerne jeden Tag besucht habe, komplett aus meinen Lesezeichen zu entferne: Das Impressum scheint ja nicht wirklich passend zu sein - ganz alleine weil die Posleitzahl irgendwo in Florida liegt. Und um sich eventuellen Ärger zu ersparen, würde ich eben empfehlen, das mal zu ändern wie es früher auch war. Ich möchte hiermit niemanden drohen oder sonst was. (Das Interessante ist dass in der Datenschutzerklärung eine Anschrift zu finden ist, dazu auch der Name 3BRSW GmbH... ich bin mir nicht sicher ob es wirlich eine eingetragene 3BRSW GmbH gibt...)


      Wie das hier mit den Bildern usw. läuft weiß ich inzwischen nicht mehr, falls Bilder von anderen Websiten direkt eingeblendet werden ist das gegen die DSGVO (und das wird auch von manchen Anwälten abgemahnt weil sie anscheinend nichts bessers zu tun haben).


      Also, ich möchte hiermit niemanden in irgendeiner Weise etwas androhen, sondern nur hilfreiche Tipps geben. Es war eine tolle Zeit im Betrieb als ich noch aktiver OMSI gespielt habe, auch wenn meine Vorschläge die ich an den BR gesendet habe nie umgesetzt wurden. Ich habe jetzt ein neues Forum gefunden durch das mir auch einige Projekte ermöglich wurden. Adieu!



      tl;dr - Impressum überarbeiten. Tschüss.
    • Hallo,

      Dein Account war gesperrt, weil zunächst der Datenschutzerklärung nicht zugestimmt wurde. Inzwischen ist Dein Account wieder frei. Als Sperr-Grund wurde richtigerweise angegeben, das Du kein Mitarbeiter bei 3BRSW GmbH mehr bist, weil wir nur so herausfiltern konnten, wer künftig noch vorrübergehend entsperrt werden könnte um nachtträglich die Datenschutzerklärung zu akzeptieren.

      Unser Impressum trägt tatsächlich eine fiktive Adresse, allerdings mit einer PLZ in Bielefeld.
      Aber egal. Da diese Daten fiktiv sind, wird im Impressum auf die Datenschutzerklärung hingewiesen, welche die tatsächliche postalische Anschrift enthält.

      Hinsichtlich der Verlinkungen auf externe Webseiten, bzw. eingebetteten Grafiken, gibt es genügend relevante Rechtssprechungen auf die ich mich im Bedarfsfalle als Verantwortlicher der Webpräsenz berufen kann.

      Wir hatten Dich immer gerne als Fahrer bei uns im Betrieb, aber da sich die Wege inzwischen getrennt haben, weiß ich nicht welchen Mehrwert Dir unsere Website noch bringen soll. Die öffentlichen Bereiche der Website sind für Dich weiterhin (auch ohne Mitarbeiter zu sein) erreichbar.
      Mit freundlichen Grüßen,
      Daniel Trenzen

      3BRSW GmbH | Betriebsleitung Fahrdienst
      Am Fachmannplatz 2a
      33625 Laupendahl Haarwiehe

      Wichtige Links: Arbeitsvertrag - Maps bei 3BRSW - Wetterlage auf den Maps - Betriebshof - Ansprechpartner - 3BRSW TeamSpeak - 3BRSW bei Telegram - 3BRSW bei Facebook
    • Hallo,

      auch ich als Fachinformatiker mit entsprechendem Lehrgang zur EU-DSGVO muss mich einmal zu Wort melden bevor gefährliches Halbwissen die Runde macht.

      Ja, es ist korrekt, dass laut EU-DSGVO das Erfordernis besteht, dass in der Datenschutzerklärung genau aufgelistet wird, wer wann welche Daten zu welchem Zweck verarbeitet. Sollten Daten von externen Quellen eingebunden werden (z.B. Bilder) gibt es zwei Möglichkeiten:
      a.) Einbindung über den Browser des Users
      b.) Einbindung von Server-Seite ohne Übermittlung der User-Daten

      Du hast recht, dass im Falle von A eine Einwilligung (und genaue Erwähnung) in die Datenschutzerklärung erforderlich ist. Soweit ich jedoch informiert bin, hat der Hersteller der Foren-Software Methode B mit dem letzten Update gewählt. Das bedeutet, dass der Server, auf welchem diese Software läuft, die Daten herunterläd, temporär abspeichert und Du auf diese dann Daten zugreifst. Damit ist die "Drittanbieterregelung" der EU-DSGVO umgangen.

      Legen wir die EU-DSGVO komplett "keuch" aus, müssten wir Dir, bevor Du überhaupt ein winziges Detail der Webseite siehst, eine weiße Seite mit der Datenschutzerklärung vorschalten, wo Du eindeutig und nachweisbar einwilligen musst, dass wir Deine Daten elektronisch verarbeiten dürfen (Ja, auch der reine Besuch ist eine Datenverarbeitung nach EU-DSGVO). Die Abmahnindustrie, die Du erwähnst, hält sich selbst nicht an die EU-DSGVO, was dafür sorgt, dass diese sich hier ins eigene Knie schießen würden. Der Joke ist: Selbst diese weiße Seite wo nur die Datenschutzerklärung zu sehen ist, stellt eine elektronische Datenverarbeitung im Sinne der EU-DSGVO dar. Wir sehen: Unsere Politiker haben es wieder geschafft heiße Luft in Buchstaben zu verpacken...

      Ende vom Lied (und auch das Farzit vom Lehrgang): Abwarten und Kaffee trinken. Die EU-DSGVO gilt bereits seit zwei Jahren, nur dieses Jahr wurden die Strafen scharf geschaltet. Die Strafen dürfen nur durch Behörden verhängt werden. Wenn sich also einer dieser Abmahn-Haie auf diese Strafen bezieht: Schuss ins Knie. Wenn einer von denen selbst ein Problem mit der EU-DSGVO hat (strenggenommen ist sogar schon die Abmahnung ein Verstoß, wenn sie nicht mit der Hand oder Schreibmaschine geschrieben wurde :) ) : Schuss in den Kopf :P
      Viele Grüße von,

      Justin
      Betriebsleitung Fahrdienst

      3BRSW Gruppe | Virtueller Busbetrieb | OMSI 2
      Am Fachmannplatz 2a
      33625 Laupendahl Haarwiehe

      P.S: Du hast lust auf eine Leitstellenfahrt? Dann melde Dich bei uns! leitstelle.3brsw.net
    • Users Online 1

      1 Guest