19. September 2020

MAN NG272 (OMSI Standardbus) 1.0.0

Du musst eingelogged sein, um unsere Downloads zu erhalten.
Lizenzbestimmungen
3BRSW

MAN NG272 (OMSI Standardbus)

1992 beschaffte die BVG erstmalig Gelenkbusse westdeutscher Hersteller, darunter auch 25 Fahrzeuge des Typs MAN NG272, bei der BVG als GN92 bezeichnet. Diese Wagen weisen erstmalig einen zu 100% niederflurigen Vorderwagen auf, was von außen an der heruntergezogenen Fensterlinie erkennbar ist. Entgegen dem Trend zu Einzelschalensitzen wurden die GN92 mit klassischen Sitzbänken ausgestattet, wie sie auch im MAN-Standardbus der 1. Generation verbaut waren. Hierdurch bieten die MAN GN92 einen ungewöhnlich hohen Sitzkomfort. Um die Leistung des aufgeladenen 6,8-Liter-Motors optimal auszunutzen, besitzen die Wagen erstmalig ein Voith-Vierganggetriebe und eine sehr kurze Achsübersetzung. Analog zu den D92 wurden die GN92 von Anfang an mit Haltestellenanzeigen und elektronischen Fahrscheindruckern ausgerüstet.


-Technische Daten-


Länge: 17.940 mm

Breite: 2500 mm

Höhe 2872 mm


Motor: MAN D0826LUH02, 184 kW bei 2200 U/min

Getriebe: Voith D854.2

Höchstgeschwindigkeit: 78 km/h


Leergewicht: 15200 kg

Zulässiges Gesamtgewicht: 28.000 kg


Sitzplätze: 52

Stehplätze: 112

Bilder

  • Version 1.0.0