13. August 2020

Solaris Urbino 18 II 3-Türer 1.0.0

Lizenzbestimmungen
3BRSW

Solaris Urbino 18 II 3-Türer

Im Mai 1999 wurde auf der Posener Messe Motor Show mit dem Urbino I der erste eigenständige Bus der Firma Solaris (damals noch unter dem Namen Neoplan Polska) vorgestellt und der Beginn der heutigen Urbino-Baureihen eingeläutet. Von 2002 bis 2005 wurde die zweite Generation dieser Baureihe vertrieben und produziert. Dieses Add-on stellt die Modelle der Bauserie des Jahres 2003 dar, als Vorbildfahrzeug diente ein Urbino II der Stadt Dresden - der modulare Aufbau des Produktes ermöglicht allerdings auch andere Konfigurationen.

Die zweite Generation ermöglichte dem Hersteller den Einstieg in den deutschen Markt. So traf man diese Fahrzeuge unter anderen bei Verkehrsunternehmen in Berlin, Dresden und im Ruhrgebiet.


-Technische Daten-


Länge: 18.000 mm

Breite: 2.550 mm

Höhe: 2.850 mm


Motor: MAN D-2866 LOH 27

Getriebe: Voith DIWA 4-Gang-Automatik mit Retarder (D864.3)

Geschwdigkeit: 85 km/h


Leergewicht: 17.500 kg

Zulässiges Gesamtgewicht: 28.000 kg

Bilder